Entwicklung eines grundlegenden quantitativen Verständnisses des Verhaltens von Punkt-, Linien- und planaren Defekten in kristallinen Festkörpern. Besonderes Augenmerk wird auf jene Defekte gerichtet, die die thermodynamischen, strukturellen und mechanischen Eigenschaften kristalliner Materialien steuern. Seit Jahrhunderten steht Europa im Zentrum der westlichen Wissenschaft, Ingenieurwissenschaften, Industrie/Universität Traditionen und Institutionen. Heute jedoch ist Kontinentaleuropa in weiten Teilen der globalen Tech-Industrie zu einem Anhänger geworden. Ziel dieses Kurses ist es, den Studierenden kritische denkundliche Fähigkeiten und das Verständnis von Innovation und unternehmerischen Ökosystemen in Europa und dem Silicon Valley sowie des breiterenethnographischen, sozialen, historischen und kulturellen Kontexts zu entwickeln, in dem Wissenschaft, Ingenieurwesen, Fertigung, Informationstechnologie und Design auftreten. Die Studierenden lernen, indem sie aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen stellen, durch gezielte Projekte und mit Branchenführern und akademischen Experten in Kontakt treten. Wöchentliche Lesungen werden zugewiesen. Das High Temperature Gas Dynamics Laboratory umfasst Forschungen zu Sensoren, Plasmawissenschaften, Kühl- und Biomasseverbrennung und Gasschadstoffbildung sowie zu reaktiver und nichtreaktiver Gasdynamik. Zu den Forschungseinrichtungen gehören Diagnosegeräte für Verbrennungsgase, eine Sprühverbrennungsanlage, Laborbrenner einschließlich einer Kohleverbrennungsanlage und Überschallverbrennungsanlagen, mehrere fortschrittliche Lasersysteme, eine Vielzahl von Plasmaanlagen, eine gepulste Detonationsanlage sowie vier Stoßdämpfer und Tunnel.

Die Thermosciences Group und die Design Group teilen sich das Microscale Thermal and Mechanical Characterization Laboratory (MTMC). MTMC widmet sich der Messung thermischer und mechanischer Eigenschaften in Dünnschichtsystemen, einschließlich mikrofabrizierter Sensoren und Aktoren und integrierter Schaltkreise, und verfügt über eine Nanosekunden-Scanning-Laser-Thermometrieanlage, ein Laserinterferometer, ein optisches Nahfeldmikroskop und ein Atomkraftmikroskop. Die Aktivitäten bei MTMC sind eng mit denen des Heat Transfer Teaching Laboratory (HTTL) verbunden, wo Bachelor- und Masterstudenten hochauflösende Sondenstationen nutzen, um thermische Phänomene in integrierten Schaltkreisen und thermisch betätigten Mikroventilen zu untersuchen.